BKR-Logo
Bevölkerungsbezogenes Krebsregister Bayern

Veröffentlichungen und Vorträge

Radespiel-Tröger M, Batzler WU, Holleczek B, Luttmann S, Pritzkuleit R, Stabenow R, Urbschat I, Zeissig SR, Meyer M. Im Namen der Gesellschaft der epidemiologischen Krebsregister in Deutschland e.V. (GEKID)
Inzidenzzunahme des papillären Schilddrüsenkarzinoms in Deutschland
Bundesgesundheitsbl 2014 · 57:84–92

Nennecke A, Geiss K, Hentschel S, Vettorazzi E, Jansen L, Eberle A, Holleczek B, Gondos A, Brenner H, and the GEKID cancer survival working group
Survival of cancer patients in urban and rural areas of Germany - a comparison.
Cancer Epidemiology 2014; DOI: 10.1016/j.canep.2014.02.011.

Schrodi S, Braisch U, Schenkirsch G, Maisel T, Petsch S, Hölzel D, Klinkhammer-Schalke M, Mäder U, Schuller L, Heywang-Köbrunner SH, Meyer M, Engel J.
Bevölkerungsbezogene Auswirkungen des Mammographie-Screenings auf die Therapien des Mammakarzinoms. Eine Analyse bayerischer Krebsregisterdaten.
Senologie 2013; 10: 225-235

Geiss K, Meyer M.
A Windows application for computing standardized mortality ratios and standardized incidence ratios in cohort studies based on calculation of exact person-years at risk
Comput Methods Programs Biomed 2013; DOI: 10.1016/j.cmpb.2013.05.028.

Braisch U, Geiss K, Radespiel-Tröger M, Meyer M.
Population-Based Effects of Mammography Screening in Bavaria on the Distribution of TNM-T Categories with Respect to Different Histological Subgroups
Breast Care 2012;7:303-309

Radespiel-Tröger M, Meyer M.
Association between drinking water uranium content and cancer risk in Bavaria, Germany
Int Arch Occup Environ Health. 2012 Sep 6. [Epub ahead of print]

Braisch U, Meyer M, Radespiel-Tröger M
Risk of tobacco-related multiple primary cancers in Bavaria, Germany
BMC Cancer 2012, 12:250 doi:10.1186/1471-2407-12-250

Nennecke A, Barnes B, Brenner H, Eberle A, Emrich K, Eisemann N, Geiss K, Hentschel S, Holleczek B, Kraywinkel K, Stabenow R, Hense HW.
Datenqualität oder Unterschiede in der onkologischen Versorgung? - Berichtsstandards für Überlebenszeitanalysen mit Krebsregisterdaten
Ein Vorschlag der Gesellschaft der epidemiologischen Krebsregister in Deutschland e. V.

Gesundheitswesen DOI: 10.1055/s-0032-1311622

Braisch U, Meyer M, Radespiel-Tröger M.
Risk of subsequent primary cancer among prostate cancer patients in Bavaria, Germany.
Eur J Cancer Prev. 2012 Mar 17. [Epub ahead of print]

Radespiel-Tröger M, Meyer M, Fenner M.
Geographic differences and time trends of intraoral cancer incidence and mortality in Bavaria, Germany.
J Craniomaxillofac Surg. 2012 Feb 17. [Epub ahead of print]

Kuznetsov L, Maier W, Hunger M, Meyer M, Mielck A.
Regional deprivation in Bavaria, Germany: linking a new deprivation score with registry data for lung and colorectal cancer.
Int J Public Health. 2012 Feb 8. [Epub ahead of print]

Radespiel-Tröger, M.
Review: Epidemiology of cancer diseases of the kidneys, urinary tract and bladder [Übersicht Epidemiologie von Krebserkrankungen der Nieren, ableitenden Harnwege und Harnblase]
Tumor Diagnostik und Therapie 2011,32:250-255.

Kuznetsov L, Maier W, Hunger M, Meyer M, Mielck A.
Associations between regional socioeconomic deprivation and cancer risk: Analysis of population-based Cancer Registry data from Bavaria, Germany.
Prev Med. 2011 Oct;53(4-5):328-30. Epub 2011 Aug 5.

Bevölkerungsbezogene Auswirkungen des Mammographie- Screenings in Bayern auf die Verteilung der Tumorstadien in Bezug auf verschiedene histologische Untergruppen (PDF-Datei 292 kB)
Poster zur 31. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie, Dresden, Juni 2011

Radespiel-Tröger M:
Berufliche UV-Belastung und Hautkrebs.
Zbl Arbeitsmed 61 (2011), 112-125

Meyer M:
Automatisches Best-of - Datenbankimplementierung des Lokalisationsbaums.
Vortrag bei 19. Informationstagung Tumordokumentation der klinischen und epidemiologischen Krebsregister, Bayreuth, 30.3.2011

Katalinic A, Emrich K,Luttmann S, Holleczek B, Stabenow R, Urbschat I, Meyer M:
Häufigkeiten, Trends und regionale Unterschiede von Krebserkrankungen in Deutschland.
Prävention - Zeitschrift für Gesundheitsförderung 2010, 33 (4), 99-102

Nennecke A, Brenner H, Eberle A, Geiss K, Holleczek B, Kieschke J, Kraywinkel K, GEKID-Arbeitsgruppe "Überlebenszeitanalyse":
Überlebenschancen von Krebspatienten in Deutschland - auf dem Weg zu repräsentativen, vergleichbaren Aussagen
Gesundheitswesen 2010; 72(10): 692-699

Geiss K, Meyer M, Radespiel-Tröger M, Gefeller O.:
SURVSOFT-Software for nonparametric survival analysis.
Comput Methods Programs Biomed. 2009 Oct;96(1):63-71.

Meyer M, Opitz T, Caselmann WH, Schenkirsch G, Maisel T, Petsch S, Engel J,
Schubert-Fritschle G, Klinkhammer-Schalke M, Mäder U, Göbel-Lissowsky M, Hölzel D:
Zehn Jahre Krebsregistrierung in Bayern.
Gesundheitswesen 2009; 71: 293 – 298

Staykov D, Radespiel-Tröger M, Meyer M, Petsch S, Schwab S and Handschu R:
Birth Month and Risk of Glioma in Adults: A Registry-Based Study in Bavaria.
Chronobiology International (2009),26:2,282-292

Radespiel-Tröger M, Meyer M, Pfahlberg A, Lausen B, Gefeller O:
Outdoor work and skin cancer incidence: a registry based study in Bavaria.
Int Arch Occup Environ Health (2009) 82:357-363

Radespiel-Tröger M, Geiss K, Gärtig-Daugs A, Meyer M:
Registration completeness and tumour-node-metastases category distribution in prostatic and testicular cancer in Bavaria.
European Journal of Cancer Prevention 2008, 17:230-237

Meyer M, Gärtig-Daugs A, Radespiel-Tröger M:
Mobilfunkbasisstationen und Krebshäufigkeit in Bayern
Umweltmedizin in Forschung und Praxis 11 (2) S. 89-97 (2006),
Ecomed Medizin, Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH, Landsberg

Meyer M, Gärtig-Daugs A, Radespiel-Tröger M:
Regionale Unterschiede der Krebsmortalität in Bayern
Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Jg. 31, 2/2006, S. 231-256, Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden

Krebsinzidenz im Umkreis von Mobilfunkbasisstationen (PDF-Datei 300 kB)
Poster zur 12. Jahrestagung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Epidemiologie und der 50. Jahrestagung der  Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie, Freiburg, September 2005

Simulationsmodell zur Unterstützung der Risikokommunikation in der Krebsepidemiologie (PDF-Datei 794 kB)
Vortrag zur 49. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie, Innsbruck, September 2004

Simulation model for visualisation of small-area cancer incidence rates (PDF-Datei 1013 kB)
Poster zur 11. Jahrestagung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Epidemiologie, Heidelberg, März 2004
zugehörige R-Programmdatei zum Download: sacs_0-1.zip (20 kB)

Epidemiologische Krebsregistrierung: Maßnahmen zur Erreichung einer hohen Datenqualität (PDF-Datei 570 kB)
Poster zum Deutschen Krebskongress, Berlin, Februar/März 2004

Epidemiologische Grundbegriffe (PDF-Datei 215 kB)
Interner Fortbildungsvortrag, Tumorzentrum Erlangen-Nürnberg, Januar 2004

Record-Linkage mit anonymisierten Krebsregistermeldungen (PDF-Datei 651 kB)
Vortrag beim 4. Workshop Krebsregister, Regensburg, April 2003

Automatic Validity and Consistency Check of Cancer Incidence Data using an SQL-based Dictionary (PDF-Datei 298 kB)
Poster zur Tagung "Medical Informatics Europe 2000", Hannover, September 2000

M. Meyer 21.05.2015